Sie sind hier: Start / Webdesign
Samstag, 25-11-2017

Webdesign

Webdesign - Gutes Webdesign ist immer auch eine Frage des individuellen Geschmacks. Und Geschmäcker sind nun mal verschieden. Deshalb legen wir beim Briefing (Vorgespräch) sehr viel Wert auf eine ausführliche Beratung in Hinsicht auf das CI (Corporate Identity) und die Usability (Benutzerfreundlichkeit). Ganz wichtig in diesem Zusammenhang ist auch die Barrierefreiheit zu erwähnen, da z. Bsp. Menschen mit Sehbehinderungen Farben nur sehr schlecht oder gar nicht unterscheiden können und dies somit unter Umständen bei der Gestaltung berücksichtigt werden sollte. Bei öffentlichen Einrichtungen ist Barrierefreiheit sogar Pflicht.

Was ist TYPO3 ?

Was ist ein CMS ? TYPO3 ist ein Content Management System (kurz "CMS" oder auch "WCMS" = Web-CMS). Ein CMS ermöglicht Ihnen die Inhalte Ihrer Website ohne spezielle technischen HTML- oder Programmierkenntnisse selbstständig zu aktualisieren oder zu erweitern. Über simple Schnittstellen, können Texte editiert und Bilder eingefügt und ausgetauscht werden.

Das CMS-Prinzip

Das Prinzip eines Content Management Systems beruht auf der Unterscheidung von Design und Inhalten. Durch die Trennung dieser Komponenten wird erreicht, dass Sie sich als verantwortlicher "Redakteur" nicht mehr um die gestalterische Aspekte und die Einhaltung einer einmalig entwickelten Rahmengestaltung (Corporate Design) kümmern müssen. Als Redakteur können Sie sich somit auf die eigentliche Arbeit – die Aktualisierung der Inhalte – konzentrieren und müssen sich nicht um die Technik dahinter kümmern.
Auch eine Arbeitsteilung mit klar voneinander abgegrenzten Zuständigkeiten bzw. Schreibrechten kann mit Hilfe eines CMS realisiert werden und führt somit zu einer Verringerung der individuellen Arbeitsbelastung.